2018 Kempten Ritchey Bike Marathon 2018

22.04.2018, Sonntagmorgen 06:30 hiess es Abfahrt nach Deutschland genauer gesagt ins Allgäu zum Ritchey Bike Marathon in Kempten. Vom Calanda Racing Team dabei waren Fabian Schwarz, Thomas John und Daniel Vogler. Der Startschuss zum Rennen erfolgte punkt 10:00 Uhr. Beim Bike Marathon in Kempten kann man während dem Rennen entscheiden ob man eine oder 2 Runden fahren möchte. Wir hatten uns aber vorab schon abgesprochen eine Runde zu fahren, das heisst 38 km und 750 hm. Die Pace war von Anfang an sehr hoch was Daniel nach ca. 10 km dazu zwang Fabian und Thomas ziehen lassen zu müssen. Nach etwa 20 Kilometer drängte eine Teilnehmerin Thomas von der Strecke und er stürzte. Diese Gelegenheit konnte Daniel nutzen und Thomas wieder einholen. Vorne musste auch Fabian Tempo rausnehmen. Seine Knie, welche ihm schon seit längerer Zeit Probleme bereiten fingen an zu schmerzen. Somit konnten Daniel und Thomas weiter hinten zusammenspannen und Fabian wieder einholen und so die letzten etwa 10 km gemeinsam ins Ziel fahren. Wir waren in einer sehr guten Gruppe, welche mit regen Führungswechseln das Tempo hochhalten konnte. Knapp unter 90 min sind wir dann gemeinsam im Ziel angekommen. Das ist gleichbedeutend mit dem Rang 51 (Daniel), 52 (Fabian) und 53 (Thomas) in der Endrangliste der Männer Hauptklasse von 114 gestarteten. Wie gesagt, das Tempo war sehr hoch, die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug etwa 26,2 km/h.

Fazit: Wir denken für das erste Rennen in dieser Saison dürfen wir mit dem Resultat ganz zufrieden sein und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe.


Hier noch einige Bilder: