2018 Lumnezia Bike Marathon

08.08.2018, Am Lumnezia Bike Marathon vom Sonntag 5. August 2018 ist Daniel für’s Calanda Racing Team gestartet. Bei top Bedingungen und absolutem Kaiserwetter fiel für Daniel in Lumbrein pünktlich um 09:00 Uhr der Startschuss. Dieser Marathon beinhaltet 42 km und knapp 1‘700 Höhenmeter. Daniel hat sein Tempo relativ zügig gefunden und konnte es bis kurz vor Schluss auch durchziehen. Nachdem sich auf den letzten 6 – 7 km die Krämpfe langsam angekündigt hatten, sind diese dann bei einer kurzen Schiebepassage „voll eingefahren“. Daniel musste mindestens 2 Minuten Pause machen bevor er sich wieder einigermassen bewegen konnte. Bis dahin lief es ihm aber gefühlsmässig ganz gut, er wurde eigentlich nur ganz am Anfang von  2-3 Fahrern überholt konnte aber in der Folge seine Pace durchziehen und lediglich bei der Pause mit den Krämpfen haben ihn dann nochmals 2-3 weitere Fahrer überholt. Die Krämpfe sind wohl auf das heisse Wetter und zu wenig Flüssigkeitszufuhr zurückzuführen. Beim nächsten Mal also mehr trinken! Nach 3h und 3min ist Daniel dann im Ziel angekommen was Rang 21 von 27 in seiner Kategorie bedeutet. Mit dem Gefühl am Limit und eigentlich zügig gefahren zu sein war das dann doch eine kleine Enttäuschung! Vorallem da er zwei Jahre zuvor mit einer ähnlichen Zeit noch unter den Top 10 war! Aber nichtsdestotrotz hat es Spass gemacht die Streckenführung ist 1a und das Wetter war auch hervorragend! Nächste Chance für eine bessere Rangierung gibt es dann im 2019!


Bilder (c) Hubi Müggler, Thal | +41 79 888 33 66 | h.mueggler@mueggler-dachwand.ch