2019 Lumnezia Bike Marathon

Daniel hat sich am Samstag, 3. August morgens relativ spontan entschieden am Sonntag noch den Lumnezia Bike Marathon zu fahren. Er hatte in der 1. August Woche eigentlich zu viel trainiert um am Sonntag noch ein Rennen zu fahren, doch die kommunizierten neuen Trails interessierten ihn doch zu sehr.

Noch während des Einfahrens dachte er das wird gar nichts heute, die Beine sind ziemlich leer. Als es dann aber um Punkt 9 Uhr morgens losging konnte er doch ein ordentliches Tempo fahren. Nach etwas über 40 km, knapp 1'700 hm und 2 ¾ h im Sattel erreichte Daniel dann auch das Ziel in Lumbrein. Dies bedeutet Rang 17 von 47 in seiner Kategorie. Mit dem Ergebnis ist er eigentlich sehr zufrieden. Die neuen Trails, respektive der neue letzte Trail zurück runter nach Lumbrein hat auch sehr Spass gemacht und die Teilnahme am Rennen war definitiv die richtige Entscheidung.

Nächster Wettkampf für Daniel wird wohl das Alpenbrevet am 24. August mit dem Rennrad sein.

Hier noch ein paar Fotos, Quelle: Hubi Müggler, Thal 079 888 33 66
 h.mueggler@mueggler-dachwand.ch: